Dorothea Seckler

Krimis & Thriller

Image

EXPLORE bookshouse

HOMEPAGE
Offizielle Homepage des Verlags.

E-BOOK-DEALS
E-Book-Schnäppchen ab 99 Cent.

DER ERSTE SATZ
Votings für den ersten Satz im Roman.

WAS LESE ICH GLEICH?
(Liebes-)Romanauswahl einmal anders!

bookshouse BLOGGING
Unsere Bloggerseite.

Weitere bookshouse Autor(inn)en

Abgelehnt

Image

Die Leiterin der Adoptionsbehörde wurde brutal erschlagen. Jemand muss sie ungeheuer gehasst haben. Ihr Ex-Ehemann? Ihr Liebhaber, mit dem sie krumme Dinger drehte? Gescheiterte Adoptions-Kandidaten? Schlecht vermittelte Adoptierte? Kommissarin Patrizia Hölderlin kommt bei den Ermittlungen an ihre Grenzen – vor allem, weil sie selbst adoptiert ist ...

  • Dorothea
    Seckler
    erscheint im: Februar 2019
  • Dorothea Seckler
    Abgelehnt
  • Abgelehnt
    Dorothea Seckler

Vita

Dorothea Seckler

Dorothea Seckler, gebürtig aus Schwaben, ausgebildete Zeitungsjournalistin; Rechtsanwältin, Mediatorin, Autorin, dreifache Adoptivmutter. Lebt mit ihrem Mann, den Mädels und zwei sturen älteren Dackeln in der Schweiz und in Frankreich. Wenn sie - selten - Zeit hat, ist sie im Garten zu finden, auf dem Fahrrad, in den Bergen, beim Ausprobieren neuer Rezepte oder beim Klavier- oder  Harfespielen. Mit ihrer Heldin Patrizia Hölderlin hat sie angeblich „einiges“ gemeinsam.  

Weitere Bücher aus diesem Genre

  • Image

    Der Botschafter des Teufels

    Peter Becher, Erster Sekretär an der Deutschen Botschaft in Lissabon, hat neben seiner Karriere (...)

  • Image

    Nebelrose

    Vor Jahren verbrachte Felix mit vier weiteren Studenten einen Urlaub in einem Sommerhaus. (...)

  • Image

    Mords-Crescendo

    Kommissarin Belle James, die den Anblick von Leichen nicht mehr ertragen kann, und ihr ehrgeiziger (...)

  • Image

    Brandmal

    Fünf tote Frauen, bestialisch ermordet und im Uferbereich eines Hamburger Sees verscharrt. Die (...)

  • Image

    Die Lourdes-Formel

    Halluzinogene Drogen in der Krypta eines Doms in Deutschland?

    Der Chemiker Dr. Rick Roth (...)

Mehr Leseempfehlungen